• Bianca

Kultur und Jugend

Gegensätze ziehen sich an

Wer schon einmal Probe- oder Designnäher war, weiss wie süchtig es machen kann. Ab und zu bewerbe ich mich trotz allen zeitlichen Engpässen - weil es sooo viel Spaß macht!

Ich konnte also nicht widerstehen, als Inga von Rabaukowitsch zu einem Probenähen aufgerufen hat. Ihre Kombi-Schnittmuster RABATZ UND REMMIDEMMI sollten genäht werden und ich wollte unbedingt dabei sein - zumal ihre Schnittmuster absolut Teenie geeignet sind.

Ich zeige euch nun stolz ein paar Ergebnisse; sportiv, cool und ein bisschen Retro.










Fotokulisse habe ich das Kulturzentrum Kammgarn in Kaiserslautern gewählt.

Die Kammgarn gehört zu den Top-Venues in Deutschland und ist seit Jahren ein international hochangesehenes, First-Call-Konzerthaus für die Sparten Pop, Rock, Hiphop, Rap, Indie, Jazz, Blues, Comedy, Kabarett, Punk, Gothic, Infotainment und mehr.

Die Kammgarn steht unter Denkmalschutz. Das Kammgarn-Areal (ca. 1300 m² Indoor/ca. 1000 m² Outdoor) beherbergte früher eine Spinnerei. So umgibt die Häuser und Höfe ein attraktives Flair von Vintage-Atmosphäre.



Die Innenmauern des wunderschönen Spinnerei wurden von dem Lautrer Graffiti und Urban Art Künstler CARL KENZ gestaltet. Mit einer Kamera bewaffnet findet man hier unglaublich tolle Motive.



Ich hoffe sehr, dass euch meine Fotos gefallen und ich euch auf die Schnittmuster von Rabaukowitsch ein wenig neugierig machen kann.








Ich danke meiner Freundin Mathilde für diesen wunderschönen Fotos!















11 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen